Ultimate

Ultimate 

 

Anfänge des Sports

Ultimate Frisbee ist ursprünglich ein US-amerikanischer Sport, der seine Anfänge in den späten 1960er Jahren hatte. Mit Elementen aus den Sportarten American Football und Basketball wurden Spiele mit einer Frisbeescheibe von High-School- und Collegeschülerinnen und -schülern anfangs auf Parkplätzen ausgetragen. Mittlerweile gibt es eine festgelegte Spielfeldgröße und gespielt wird meist auf (Kunst-)Rasen. Jedoch werden Spiele auch auf Sand ausgetragen, dabei handelt es sich um das sogenannte Beach-Ultimate. 

 

Spielfeld

Im Regelwerk ist das Spielfeld mit 100m Länge und einer Breite von 37m festgelegt. Es wird in drei Felder geteilt: das Hauptspielfeld, das eine Länge von 64m hat und zwei Endzonen, die je 18m tief sind. Von der Linie, die das Hauptspielfeld von der jeweiligen Endzone trennt, in Richtung des Hauptspielfeldes liegen zwei sogenannte Brick-Points. Diese haben einen Abstand von 18m zu der jeweiligen Endzonenlinie.

 

 

Spiel

Jeder Punkt startet mit dem Anwurf, der auch Pull genannt wird. Der Pull wird von der verteidigenden Mannschaft ausgeführt; hierbei wird die Scheibe über das ganze Spielfeld geworfen. Danach versucht die angreifende Mannschaft, durch zuwerfen der Scheibe innerhalb des Teams, diese in der gegnerischen Endzone zu fangen. Gelingt dies,  wird ein Punkt erzielt. Wichtig ist jedoch, dass man mit der Scheibe in der Hand nicht laufen darf.  Eine Besonderheit an Ultimate ist, dass sich die Spielrichtung nach jedem Punkt ändert.  Im Normalfall dauert ein Spiel 90 Minuten oder geht auf 17 Punkte, je nachdem, welcher Fall zuerst eintritt. Nach 45 Minuten oder wenn eine Mannschaft 9 Punkte erzielt hat, gibt es außerdem eine kurze Halbzeit.

 

The Spirit of the Game

Als Besonderheit des Sportes zählt, dass ohne Schiedsrichter gespielt wird. Deshalb gibt es den sogenannten „Spirit of the Game". Dieser setzt sich aus Regelkenntnis, der Einhaltung der Regeln, Fairness und gegenseitigem Respekt zusammen. Des Weiteren hat der Spirit einen so hohen Stellenwert, dass die fairste Mannschaft mit einem eigenen Preis geehrt wird. 

 

Mehr zu diesem Thema findest Du hier